Samstag, 9. Juli 2016

Schatzsuche ohne Karte? Planlos durchs Internet!

Hallo meine Lieben,

ich wollte mir keine neuen Bücher kaufen. Ich weiß, dass sagen ziemlich viele Buchmenschen und am Ende des Monats gibt es doch immer mal wieder Neuzugänge. Durch ein Video hat sich in mit etwas geregt. Es ging dort um Bücher, die man in seiner Kindheit und Jugend gelesen hat und die nicht mehr so verlegt werden. Ein Buch bzw. eine Buchreihe verfolgt mich seit ein paar Jahren wieder. Ich habe sie vor 10 bis 15 gelesen und sie mir damals nur aus der Bibliothek ausgeliehen. Als sie vor ungefähr zwei Jahren wieder in mein Gedächtnis gekommen sind, hatte ich nur sehr wenig Informationen und nach etwas zielloser Suche wurde mir klar, dass die Bibliothek sie bereits aussortiert hatte. Ich kannte weder den Autor, noch den Titel, noch wie sie genau aussahen und den Namen der Protagonistin. Ich wusste also fast gar nichts. Ich hatte nur die grobe Erinnerung des Inhalts bzw. der Handlung.

Dann begann die Suche und es ist erstaunlich wie viele Bücherreihen es im Jugendbuchbereich gibt, in denen es um Flucht, Götter und Reisen durch Raum(und Zeit!?) geht. Natürlich konnte ich einige ausschließen, da ich sie entweder gelesen oder definitiv nicht gelesen habe oder sie einfach sehr aktuell waren und deshalb noch nicht erschienen sein konnten. Aber es blieben immer noch sehr viele übrig. Ich weiß nicht mehr wie, aber irgendwie hat Google mir dann doch den richtigen Weg gewiesen und ich habe die Reihe gefunden. Diese Erkenntnis verlief sich wieder im Sand und letze Woche stand ich wieder da und suchte genau nach der gleichen Reihe, angestoßen durch die Thematik des Videos, das ich gesehen hatte. Ich wusste wieder nicht mehr, nur das ein Mädchen von Loki verfolgt wird und dadurch in andere Welten reist. Wieder musste ich feststellen wie viele Bücher es mit ähnlichem Inhalt gibt. Aber diesmal hatte ich das Gefühl, dass ich schnell die Antwort auf meine Frage gefunden hatte. Danach habe ich natürlich alle Onlineshops und was es nicht noch alles gibt durchforstet in der Hoffnung diese Bücher zu finden.

Ich weiß nicht wie viel Glück man haben muss, aber ich habe dann doch tatsächliche die fast komplette Reihe aus einen Schlag gefunden und die Bücher sahen auf den Bilder gut aus. Da konnte ich nicht an mir halten. Natürlich hätte ich mir die Bücher einfach zusammensammeln können, aber man weiß ja nie wie lange sowas dauert und ob das dann auch nicht noch teurer wird, wie sich die ganze Reihe auf einen Schlag zu besorgen. Machen wir uns nichts vor, mein Herz hatte für mich vor meinen Kopf entschieden, dass diese Reihe bei mir einziehen muss.

Ich habe jetzt viel erzählt und ich weiß nicht ob die Reihe jedem was sagt. Aber es handelt sich um die Everworld-Reihe. Insgesamt gibt es 12 Bände, nur 9 wurden ins Deutsche übersetzt und die letzte drei Bände gibt es nur auf Englisch. Also eins kann ich sagen, dass was ich vom Inhalt behalten habe, scheint dich in die richtige Richtung zu gehen, aber anscheinend konnte ich mich nur an den Inhalt des ersten Bandes erinnern.

Und da sind die Schönheiten *_*


Ich werde natürlich berichten, wie mir die Reihe gefallen hat und ob meine Erinnerung mich nicht getrügt hat. Kennt jemand außer mir die Bücher und hat sie auch gelesen? 

Euer Book Journal