Freitag, 6. Februar 2015

Bewertung Lillesang von Nina Blazon

Details

Titel: Lillesang, Das Geheimnis der dunklen Nixe
Autor: Nina Blazon
Verlag: cbt Verlag
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN: 9783570162873
Seitenzahl: 413 Seiten
Genre: Fantasy

Meine Meinung


Hier möchte ich mal betonen, dass das Buch wunderschön ist. Der Einband ist wunderschön gestaltet und passt auch genau zum Thema des Buches. Der Inhalt ist auch sehr schön. Mir gefällt der Schreibstil und auch die Idee der Geschichte. Die Autorin hat mich an Anfang wirklich auf das Glatteis geführt, denn ich hab etwas ganz anderes erwartet. Aber nachher fand ich alles total logisch.
Die Charaktere sind nicht alle so gut ausgearbeitet. Jolanda begibt sich ja auch eine Reise ihre Familiengeschichte aufzudecken. Julie und Mad stehen ihr dabei zur Seite. Die Nebenstorys kommen nicht so richtig zur Geltung, aber formen die Charaktere natürlich.
Ich finde den Spannungsbogen der Geschichte gut gesetzt und mir wurde wirklich nie langweilig beim Lesen. Die Länge war perfekt und auch das Ende hat mir gefallen.
Eine wundervolle phantastische Story, die nichts anderes als 5 Sterne verdient hat.

Bewertung: 5 Sterne

Challenges

Challenge der Gegenteile: Lila Seite: Aufgabe 8
Ultimative ABC-Challenge: 2 Punkte
15 für 2015 Challenge: Kategorie 1

Donnerstag, 5. Februar 2015

Bewertung Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman

Details

Titel: Morgen kommt eine neuer Himmel
Autor: Lori Nelson Spielman
Verlag: FISCHER Krüger
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN: 9783810513304
Seitenzahl: 368 Seiten
Genre: Roman

Meine Meinung

Ein guter Einstieg um mal mehr Romane zu lesen. Ich fand die Story-Idee sehr interessant. Seine Lebensliste, die man als Kind aufgeschrieben hat, später noch einmal ab zu arbeiten kann glücklich machen. Und ja ich glaube auch, dass man seine Ziele aus den Augen verliert, weil man von so vielen  Menschen in eine Richtung gedrängt und beeinflusst. Für Bret scheint es wie das Ende der Welt, als ihre Mutter nach ihrem Tod sie dazu verpflichtet, ihre Lebensziele abzuarbeiten damit sie ihr Erbe bekommt. Der Schreibstil ist schön und nicht zu langwierig. Es wird nichts unnötig in die Länge gezogen und man kann den Charakteren auch folgen und mit ihnen fühlen.
Das einzige, was ich bemängeln muss, ich fand manche Sachen berechenbar. Das mag an dem Inhalt oder Natur des Buches liegen, aber ich werde gerne überrascht. An manchen Stellen wurde ich das auch hier.
Es ist auf jeden Fall ein lesenswerter Roman und kein bisschen langweilig. Er ist inspirierend, finde ich sogar. Leider bekommt der Roman nur 4 Sterne, es fehlte eben diese gewisse etwas.

Bewertung: 4 Sterne

Challenges

Challenge der Gegenteile: Lila Seite: Aufgabe 6
SchockiBooks-Challenge: Aufgabe 7
Ultimative ABC-Challenge: 2 Punkte
15 für 2015 Challenge: Kategorie 1